Menü

Aeroflot

Die Besten Angebote der Fluggesellschaft Aeroflot bei eSky

Preis für 1 Erwachsenen, Hin- und Rückflug

✔️ Wohin fliegt Aeroflot?

Der Flugplan Aeroflot enthält Routen aus vielen beliebten Städten. Um die Verfügbarkeit von Verbindungen zu prüfen, benutzen Sie die eSky-Suchmaschine.

✔️ Wann kann man die billigsten Flugtickets für Flüge Aeroflot kaufen?

Tickets für Flüge mit Aeroflot sollte man am besten lange im Voraus kaufen.

✔️ Welche Fluggesellschaften bieten ähnliche Flüge an?

Es gibt auch andere Fluggesellschaften, die die Städte mit Flugverbindungen von Aeroflot anfliegen, die in der eSky-Flugsuchmaschine gefunden werden können.

✔️ Kann ich mit meinem Flug mit Aeroflot ein Hotel vor Ort buchen?

Über die Reisesuchmaschine eSky können Sie auch eine Unterkunft als Teil des Lot+Hotel-Pakets zusammen mit Ihrem Flug buchen. Dadurch wird Ihre Reise nicht nur komfortabler, sondern Sie sparen auch Geld durch Paketrabatte.

Erfahren Sie mehr über Aeroflot

Aeroflot

Bestimmt viele Menschen erinnern sich an silberblaue Flugzeuge mit der russischen Fahne am Heck und mit der Aufschrift Aeroflot. Was für eine Fluggesellschaft ist das? Das ist die russische Staatsfluglinie. Die Basis der Linie war die in der Sowjetunion gegründete Fluggesellschaft. Aeroflot ist im Jahr 1932 entstanden und war die einzige Fluggesellschaft in Russland und zugleich die größte der Welt. Kurz vor politischem Wandel wurde Aeroflot zum Mitglied der IATA und hat den SU-Code erhalten. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde Aeroflot in mehrere Fluggesellschaften gegliedert, die mit lokalen Flughäfen verbunden waren. Man schätzt, dass es sich um 300 bis 500 Flugunternehmen handelt. Aeroflot hat die Herausforderung angenommen und mit der Konkurrenz um die Kunden auf den internationalen Strecken gekämpft. Flottenwechsel und Investition in amerikanische und französische Flugzeuge haben sich gelohnt. Heute bedient die russische Fluglinie Aeroflot ein dichtes Netz an Verbindungen innerhalb des Landes und über einhundert internationale Strecken. Sowohl die ausländischen als auch die russischen Touristen schätzen die Fluglinie Aeroflot sehr hoch.

AEROFLOT-GEPÄCK

Das Gepäck bei Aeroflot muss entsprechende Größe und Gewicht haben. Das betrifft sowohl das Handgepäck, das an Bord mitgenommen wird, als auch das aufgegebene Gepäck. Die Maße für das an Bord mitgenommene Gepäck beträgt: 55x40x25. Das Gewicht hängt von der Reiseklasse ab und kann von 10 kg bis zu 15 kg betragen. Das aufgegebene Gepäck bei Aeroflot darf nicht 23 kg überschreiten. Wenn es um die Maße geht, die Gesamtzahl der Höhe, Breite und Länge darf nicht 158 cm überschreiten. Wenn wir unser Gepäck vorbereiten, sollten wir oben genannte Gepäckregeln beachten. Wenn wir diese überschreiten, müssen wir zusätzliche Kosten tragen. Z.B. für ein zu schweres aufgegebenes Gepäck, mit dem wir nach Asien reisen, müssten wir zirka 125 Euro extra zahlen. Um die zusätzlichen Gebühren zu vermeiden, sollte man die Gepäckbestimmungen beachten.

AEROFLOT-REISEKLASSEN

Auf die Passagiere der Fluglinie Aeroflot warten drei Reiseklassen: Economy, Comfort und Business. Die Flugzeuge ermöglichen uns die Reiseklasse zu wählen. Diese sind in drei Zonen gegliedert. In der Economy Class können wir ein Stück des aufgegebenes Gepäcks und ein Stück des Handgepäcks mitnehmen. Zur Verfügung stehen auch Duty-free Shops und Speisen. Business und Komfort bieten mehr Komfort. Auf die Passagiere warten Sitze mit verstellbarer Rücklehne. Die Passagiere bekommen auch komfortable Kissen und Wolldecken. Sie können auch TV-Programm sowie Flugzeug-Spiele und Bibliothek nutzen. Auch die Mahlzeiten sind von großer Qualität. Zusätzlich ist die Zahl des aufgegebenen Gepäcks größer.

AEROFLOT- ONLINE CHECK-IN

Wenn wir Check-in Verfahren schnell durchführen wollen, können wir das online am Computer machen. Check-in kann auch per Mobile App erledigt werden. Bei Aeroflot ist die Funktion ab 24 bis 1,5 Stunden vor Abflug möglich. Am Flughafen müssen wir mit ausgedruckter Bordkarte sein. Nicht zu vergessen ist, dass Online Check-in nicht immer möglich ist. Aus diesem Grund muss man am Flughafen entsprechend früher sein um alle Formalitäten zu erledigen.

AEROFLOT-FLOTTE

Am Anfang der Tätigkeit bestand die Flotte von Aeroflot aus den Flugzeugen, die in Russland hergestellt wurden. Das hat sich nach dem politischen Wandel geändert und heute nutzt die russische Fluggesellschaft nur die im Ausland hergestellten Maschinen. Die Basis der Flotte sind die Flugzeuge aus Frankreich, d.h. Airbusse in unterschiedlicher Größe und Zahl der Passagiere. Die amerikanischen Boeings 737 und 777 ergänzen die Flotte und können bis zu 400 Passagiere befördern. Darüber hinaus fliegen auf manchen Strecken die Flugzeuge Suchoj, die in Fabriken in Russland produziert wurden. Insgesamt besitzt die Fluggesellschaft Aeroflot über 200 Flugzeuge in unterschiedlicher Größe.

AEROFLOT-ZUSÄTZLCHE LEISTUNGEN

Während des Fluges können die Passagiere auf ein paar Mahlzeiten rechnen. Sie bekommen mindestens eine warme Speise. Sie unterscheiden sich je nach der Tageszeit und der Flugdauer. An Bord gibt es keine Küche. Das Catering wird am Flughafen abgeholt. Die diätetischen Speisen sowie die für Diabetiker stehen zur Verfügung. Man muss nur  vor dem Abflug melden, dass wir uns solch eine Speise wünschen. Getränke werden während der ganzen Flugdauer serviert. In der Business Class bekommen wir sogar Alkoholgetränke. Falls es nötig wäre, können wir ein Getränk, einen Snack oder eine Speise sowie Alkohol zusätzlich bestellen. Diese sind an Bord vorhanden.

AEROFLOT-BASISFLUGHAFEN

Moskau-Scheremetjewo ist der Heimatflughafen der Fluggesellschaft Aeroflot. Das ist der wichtigste und zweitgrößte Flughafen in Russland. Jährlich werden hier über 30 Millionen Passagiere bedient. IATA Code lautet SVO. Der Flughafen wurde nach dem russischen Nationaldichter Alexander Puschkin genannt. Auf dem Gebiet des Flughafens gibt es Hotels, wo wir uns nach einem Nachtflug entspannen können.